Nicht-mit-mir "Schütz dich vor Gewalt"

Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Kinder bis 13 Jahren

Sich vor Gewalt zu schützen stellt ein wichtiges Grundbedürfnis eines jeden Menschen dar. „Nicht mit mir - Schütz dich vor Gewalt!“ ist ein mehrfach prämiertes deutschlandweites und bundeseinheitliches Präventions-, Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskonzept für Kinder und Jugendliche. Es wurde durch den Deutschen Ju-Jutsu Verband initiiert und ist bei der Deutschen Tatsu-Ryu-Bushido Kai e.V. und deren angeschlossenen Vereinen seit 2013 fester Bestandteil der Kursangebote. Nur ausgebildete, lizenzierte und fachkompetente Kursleiter/-innen mit entsprechender Erfahrung vermitteln das Konzept alters- und zielgruppenorientiert an die Kursteilnehmer/-innen. Hierzu gehört auch die regelmäßige Abfrage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses aller Kursleiter. Das Kursangebot soll Kindern helfen Gefahren zu vermeiden, gefährliche Situationen zu erkennen und sich im Notfall zur Wehr setzen zu können. Wir wollen mit unserem Gewaltpräventionsprojekt dazu beitragen, dass Kinder und Jugendliche zu selbstbewussten starken Persönlichkeiten heranwachsen können.

Das Gewaltpräventionsprojekt basiert auf drei Grundelementen:

 

„Nicht mit mir!“ bedeutet

 

Inhalte:

Prävention durch Information: Begriff der Notwehr, Gefühle als Warnsignale, Mein Körper gehört mir, Nein sagen, gute und schlechte Geheimnisse, Sexueller Missbrauch, Vergewaltigung (nur bei Jugendlichen)

 

Prävention durch Wahrnehmungs- und Verhaltenstraining

Einsatz von Körpersprache und Stimme, Erkennen möglicherweise gefährlicher Situationen, Strategien und Verhalten im Konfliktfall, “Rettungsinseln“ auf dem täglichen Weg der Kinder

 

Selbstsicherheit durch Erfahren der eigenen Stärke

Rangeln, Ringen und Partnermassagen, Verletzungsfreies Fallen, Bruchtest mit Fichtenholzbrettern (12 mm oder 18 mm)

 

Selbstbehauptung durch Selbstverteidigung

Nervendrucktechniken, Handfegen, Handballenstoß, Abwehr von Distanzangriffen, Abwehr von Klammergriffen (Grifflösen, Schwitzkasten, Körperumklammerungen), Selbstverteidigung in Verhältnismäßigkeit zum Angriff

 

Grundkurse im Februar und September beim Tatsu-Ryu-Bushido Limburgerhof e.V.:

FooterImage

 

Impressum | Kontakt | Tatsu-Ryu-Bushido | FAQ