Wie bekomme ich an der Kerwe am besten ein Taxi?

Bekanntermaßen wollen nach der Kerwe viele Menschen gleichzeitig nach Hause. Da die Busse nicht bis spät in die Nacht in alle Richtungen fahren und zudem nicht bis vor die Haustüre, greifen viele Kerwebesucher auf das Taxi zurück. Dementsprechend groß ist der Run auf die Taxen.

Zwar gibt es eine Vielzahl an Taxiunternehmen in Weinheim, deren Telefonnummern wir in der Übersicht aufgelistet haben, doch in den Kerwenächten kommt man oft telefonisch gar nicht durch und muss trotz Bestellung mit langen Wartezeiten rechnen.

Erfahrene Kerwebesucher(innen) empfehlen daher, sich etwas abseits vom Kerwe-Geschehen zu positionieren und die Taxen abzufangen - aber vorsichtig: auf den Verkehr achten!

Es gibt ein paar Stellen, die von Taxen während der Kerwezeit häufiger angefahren werden:

- Vorplatz REWE (Grundelbachstraße)
- Dürreplatz
- Bergstraße / Haltestelle Luisenstraße
- Bahnhof
- Einfahrt Schlosshof (Rote Turmstraße)
- Schlosspark (Parkplatz)

Wir drücken die Daumen, dass ihr schnell und sicher nach Hause kommt!

Und denkt dran: Don't drink and drive!